Rezension: Léon und Claire – Er trat aus den Schatten

Bevor ich anfange, möchte ich mich ganz herzlich bei dem cbt Verlag und dem Blogger-Portal bedanken, die mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben!

Rezension zu „Léon und Claire – Er trat aus den Schatten“ von Ulrike Schweikert

Erschienen im cbt Verlag, im Hardcover 475 Seiten, 16,99€

Klappentext:
Paris. Die junge Claire ist gerade mit ihren Eltern aus den USA in die Stadt an der Seine gezogen. Auf einer Party in den berüchtigten Katakomben trifft sie auf den faszinierenden Léon. Immer öfter kreuzen sich ihre Wege und Léon zeigt Claire seine düstere Welt tief unter der Stadt. Langsam aber sicher verliebt Claire sich, doch bald schon spürt sie, dass Léon ein außergewöhnliches und gefährliches Geheimnis umgibt. Als sie versucht, Licht ins dunkle zu bringen, wird eine uralte, zerstörerische Macht auf sie aufmerksam. Léon und Claire werden zum Spielball dunkler Mächte…

Meine Meinung:
Vorab möchte ich sagen, wie schön ich den Schutzumschlag des Buches finde. Es ist zwar schlicht gehalten, aber dennoch wirklich schön mit dem Gold und den Punkten, die, denke ich, die Sterne sein sollen, hier also ein großes Lob an die Illustratoren.

Zum Inhalt:
Die Geschichte rund um Léon und Claire hat mich wirklich von der ersten Seite an überzeugt. Claire ist mir super sympathisch und auch Léon finde ich toll. Am Anfang habe ich auch Adrien, den Schulfreund von Claire, sehr gemocht, doch das ist später gar nicht mehr der Fall.

Anfänglich wirkt Claire so selbstbewusst und reif, dafür, dass sie erst 15 ist, und auch als Probleme mit ihrer Klassenkameradin Natalie aufkommen, meistert sie diese super. Sie wirkt wie ein Mädchen, das alles im Griff hat und auch zu ihren Eltern hat sie ein tolles Verhältnis. Leider entwickelt sie sich meiner Meinung nach durch Léon ein wenig zurück. Als sie anfangen sich öfter zu sehen, wirkt Clair wie besessen von Léon, obwohl sie ihn kaum kennt. Das ist aber auch der einzige Kritikpunkt den ich an ihrer Person habe.

Léon ist von Anfang an ganz mein Fall, er ist geheimnisvoll und versucht Claire immer zu schützen, was ihm auch mehr als ein mal gelingt. Zum Glück von Claire muss ich sagen, denn er hat sich wirklich aus der ein oder anderen misslichen Lage geholt. Ich finde es auch gut, dass seine Geheimnisse nicht am Anfang direkt aufgeklärt werden, so wird die Spannung aufrecht erhalten und der Leser wird an das Buch gefesselt. Jedenfalls war das bei mir der fall!

Adrien ist mir am Anfang ebenfalls sympathisch, doch mir wurde sehr schnell klar, dass er nur wegen des Rufes seiner Familie an Claire interessiert ist.

Was mir an dem Buch auch super gut gefällt ist, dass es in Paris spielt. Da möchte ich so wie so unbedingt hin und diese gesamte Atmosphäre hat mir wirklich zugesagt. Ich mochte auch, dass noch einige Fragen offen geblieben sind, sodass der Leser noch neugierig auf den zweiten Teil der Reihe ist, auf den ich mich sehr freue.

Mit der Erzählerperspektive musste ich mich erst einmal anfreunden, denn normalerweise lese ich nur Bücher in denen aus der Ich-Perspektive erzählt wird, doch hier ist das anders. Allerdings stört mich das nicht, da ich mich schnell da rein gelesen habe. Auch habe ich in vielen Rezensionen gelesen, dass einige mit dem Anfang der Geschichte nicht zurecht kamen, doch mir ging das nicht so. Einiges hat mich auch etwas verwirrt, doch das wurde im Verlauf aufgeklärt, weshalb ich das überhaupt nicht schlimm finde!

Mein Fazit:
Ich freue mich wirklich auf den zweiten Teil, besonders weil der Epilog noch mal so viel Spannung aufgebaut habe und ich hoffe, dass ich ihn sehr bald lesen kann!

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s