Erster Eindruck: Die Stadt der besonderen Kinder

Ransom Riggs – Die Stadt der besonderen Kinder

Klappentext:
Mit Müh und Not konnten Jacob und die besonderen Kinder aus der Zeitschleife, der Insel Carinholm, fliehen. Nun sind sie im kriegsgebeutelten England gestrandet, immer noch verfolgt und ohne Beistand von Miss Peregrine, die sich nicht mehr in ihre Menschengestalt verwandeln kann. Um Miss Peregrine zu retten, brauchen die Kinder eine andere Magierin. Gerüchteweise lebt eine in London, und so machen sie sich auf den gefährlichen Weg in die zerbombte Stadt, nicht ahnend, dass ihnen ausgerechnet dort die größte Gefahr droht.

Wie ihr vielleicht an meiner Rezension zu „Die Insel der besonderen Kinder“ gesehen habt, fand ich den ersten Teil der Trilogie super und ich habe gehofft, dass es genau so toll weiter geht, doch jetzt bin ich auf Seite 100 angekommen und muss leider sagen, dass ich bis jetzt nicht wirklich begeistert bin. Die Handlung zieht sich meiner Meinung nach sehr in die Länge und das lässt den Anfang recht langweilig wirken.

Zum Ende des dritten Kapitels wird es spannender und ich hoffe jetzt, dass es spannender weiter geht, da ich bis jetzt den Eindruck habe, dass ich mich ein wenig zum Lesen zwingen muss und das ist sehr, sehr schade, weil ich die Geschichte nach wie vor wirklich gut finde und ich möchte auch den dritten Teil gern lesen, aber wenn es so schleppend weiter geht, bin ich mir nicht so sicher, ob sich das wirklich lohnt.

Natürlich gibt es zwischendurch durchaus Stellen, die mir gut gefallen, nur leider überwiegen die langweiligeren Stellen. Ich werde trotzdem weiter lesen, in der Hoffnung dass sich das Buch noch zum Besseren entwickelt.

Habt Ihr den Teil schon gelesen?
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Eure Lillie

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s