Erster Eindruck: Frostkuss

Jennifer Estep – Frostkuss

Klappentext
Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, mit ihren Fähigkeiten umzugehen und sie richtig einzusetzen.
Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die „Gypsy-Gabe“ bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.

Das Buch wurde mir von einer Freundin empfohlen und ich muss gestehen, anfangs war ich ziemlich skeptisch, jedoch war das nicht berechtigt. Ich bin momentan auf Seite 120 und bis jetzt finde ich es super. Es ist das erste Buch das ich von Jennifer Estep lese und ich finde ihren Stil großartig. Es ist in einer jugendlichen Sprache geschrieben, was den Vorteil hat, dass man sich direkt in der Geschichte wohl und eingebunden fühlt, was ich persönlich sehr gerne mag.

Ein bisschen schade finde ich, dass es ein wenig lang gezogen wird, jedoch ist der Rest des Buches so stimmig, dass ich gut darüber hinweg sehen kann. Zu den Charakteren kann ich vom jetzigen Standpunkt aus noch nicht viel sagen, denn nur Gwen, die Hauptfigur, wurde bis jetzt so richtig beschrieben. Natürlich gab es schon interaktionen mit anderen Figuren, wie zum Beispiel mit ihrer Großmutter, jedoch waren diese eher unspektakulär.

An der Stelle bei der ich im Moment bin, wird es gerade spannend, da Gwen dabei ist, den Mord an einer Mitschülerin aufzudecken. Deshalb werde ich jetzt auch weiter lesen.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Eure Lillie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s